Die Metropolregion
Rhein-Neckar

© Rhein-Neckar

„Rund 160.000 Unternehmen machen die Rhein-Neckar-Region zu einem der wirtschaftlichen Motoren Deutschlands. Zehn der 100 stärksten börsennotierten Unternehmen haben hier ihren Sitz. Neben Weltkonzernen wie BASF, SAP, Roche, HeidelbergCement, KSB oder Fuchs Petrolub sind in der Region viele mittelständische Unternehmen, Hidden Champions und innovative Start-ups zuhause.

Die Wirtschaft in der Metropolregion Rhein-Neckar zeichnet sich durch einen gesunden zukunftsträchtigen Branchenmix aus. Schwerpunkte sind:

Anlagen- und Maschinenbau, Automotive, Chemie, Informationstechnologie, Energie, Biotechnologie, Life-Sciences und Gesundheit. In allen Branchen nehmen Unternehmen aus Rhein-Neckar nationale oder internationale Spitzenpositionen ein.“
(Quelle: https://www.m-r-n.com/zahlen-und-fakten )

Neben einer Vielzahl von Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen besitzt die Region eine hervorragende Infrastruktur, ein vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot, aber eben auch zahlreiche Angebote für die Gründerszene.

Das ist Rhein-Neckar

„Unsere Region ist ein echter Hotspot der deutschen Gründerszene. Es ist immer wieder beeindruckend, wie vielfältig und kreativ die Ideen sind, die hier in unserer Region entstehen.“

Dr. Tilman Krauch, Vorstand des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar, bei der Eröffnung des 20. Existenzgründungstages Rhein-Neckar am 23.11.2019 in Speyer.

Die Metropolregion Rhein-Neckar

Anlaufstellen für Gründer*innen in der Region